Ausbildungsstart bei POTTHOFF: 14 junge Berufsanfänger starten Ihre Ausbildung im größten Autohaus der Region.

Heute, am 01.08.2019, starten 14 junge Menschen Ihre Karriere im Autohaus POTTHOFF. Bei herrlichem Sonnenschein, nahm die Geschäftsführung bestehend aus Anna-Linda Potthoff und Christoph Maaßen sowie Ausbildungsleiter Kai Grünewald die neuen Auszubildenden in Empfang.


Ausbildungsstart bei POTTHOFF: 14 junge Berufsanfänger starten Ihre Ausbildung im größten Autohaus der Region.

 

Das Ausbilden von Nachwuchskräften bedeutet für POTTHOFF: Übernahme von gesellschaftlicher Verantwortung und das Verknüpfen von schulischen und beruflichen Anforderungen. Bei POTTHOFF bekommen die Auszubildenden sowohl im kaufmännischen als auch im technischen Bereich vom ersten Tag an die Möglichkeit, sich voll einzubringen und werden fit für das spätere Berufsleben.

Christina Secara, Luca Lufrano, Jonas Zuch, Erick Adamajtis, Jonas Kreimer, Marcel Stapfer, Michal Piwowarczyk und Richard Klein verstärken den kaufmännischen Bereich und durchlaufen in den kommenden Jahren verschiedene Abteilungen des Autohauses, um kaufmännische und organisatorische Kenntnisse zu erlernen und in der Praxis proaktiv umzusetzen. Für Nils Pätzold, Niklas Walter, Steven Pieterse, Mihai-Alexandru Ciocu, Robert Adrian Blaga und Niklas Baum dreht sich ab heute alles um KFZ-, Elektro- und Systemtechnik im Ausbildungsberuf KFZ-Mechatroniker.  

Wir wünschen unseren neuen Pottis einen guten Start und viel Erfolg im größten Autohaus der Region!